22./23. MAI 2020
22./23. MAI 2020
Sponsoren Sponsoren Hall of Fame Hall of Fame Fotos Fotos Unterhaltung Unterhaltung Kontakt Kontakt Turnier 2020 Turnier 2020 Öffnen
9450 Altstätten SG, Switzerland Internationales 22./23. Mai 2020 U19- Fussballturnier
9450 Altstätten SG, Switzerland Internationales 22./23. Mai 2020 U19- Fussballturnier
TEILNEHMER
KONTAKT
Fragen an uns? Wir versuchen möglichst viele Themen Rund um das U19 Turnier in unserer Website zu integrieren, sind trotzdem noch allfällige Fragen an uns, so stehen wir Euch hier gerne zur Verfügung.
Impressum ¦ Kontakt 2019 © u19.ch ¦ Version 20.0.1
HAUPTSPONSOR
RUND UM DAS TURNIER
22./23. Mai 2020 U19-
TEILNEHMER
?
22./23.MAI 2020  RESERVIERE DIR DEN TERMIN! U19- Öffnen Öffnen
Öffnen 9450 Altstätten SG, Switzerland Internationales U19- Fussballturnier
Der Verein Der zweitgrösste Fussballclub aus Valencia gastiert am Internationalen U19-Turnier auf der Altstätter Gesa. Der Verein aus der drittgrössten Stadt des Landes wurde 1909 gegründet und trägt seine Heimspiele im Estadio Ciudad de Valencia aus. Die Heimstätte hat ein Fassungsvermögen von rund 25'000 Zuschauern. UD Levante wurde 1909 als FC Levante gegründet und ist damit der älteste bestehende Fußballverein in Valencia, stand aber seit der Gründung des Stadtrivalen FC Valencia im Jahr 1919 stets in dessen Schatten.
Heute gilt die Stadt als ein beliebtes Reiseziel für Städtetrips in Spanien. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gelten die Lonja de la Seda, die Seidenbörse der Stadt. Seit dem Jahr 1996 gehärt das Bauwerk zum UNESCO Weltkulturerbe. Weiter gehört die Kathedrale von Valencia zu beliebten Ziele. Sie wurde 1262 auf den Grundmauern einer alten Moschee errichtet. Weiter Sehenswürdigkeiten sind die Stierkampfarena in Valencia, L’ Umbracle der Botanische Garten der Stadt, L’Oceanografic das grösste Aquarium Europas, das Palau de les Arts Reina Sofia und viele historische Brücken der schönen Stadt. Valencia gilt als Sportstadt und die unterstützt den Sport trotz finanzieller Schwierigkeiten. Durch das angenehme Klima und die lange Küstenlinie machen die Stadt zum idealen Ort für Wassersport wie Segeln, Surfen oder Wasserski. So war die Stadt zweimal Austragungsort der bekannten Segel-Regatta America’s Cup. Das Bild der Stadt wird durch viele sportliche Stätten geprägt. So gehört auch das ehrwürdige Fussballstadion Mastella mitten in der Stadt zum Ortsbild. Auch gastierte von 2008 bis 2012 die Formel 1 in der spanischen Stadt. Der bekannteste Fussballclub der Stadt ist der FC Valencia, der bisher sechs mal Spanischer Meister wurde. Zuletzt gelang das dem Club in der Saison 2003/2004. Mit UD Levante verfügt die Stadt über einen zweiten Fußballklub in der Primera División, welcher seine Spiele im Estadio Ciudad de Valencia austrägt und sich in der Saison 2011/2012 für die UEFA Europa League qualifizierte. Weitere beliebte Sportarten in Valencia sind American Football, Basketball und Tennis.
Im Jahr 1939, nach Ende des Spanischen Bürgerkriegs, fusionierte der FC Levante, dessen Stadion am Camino Hondo del Grao zerstört worden war, mit Real Gimnástico CF. Der Name des resultierenden Vereins war Levante Unión Deportiva, zu Deutsch Levante Sportunion. Den größten Erfolg feierte der Klub während des Bürgerkriegs, 1937 wurde im von republikanischen Truppen kontrollierten Teil Spaniens die Copa de España Libre (Pokal des Freien Spanien) ausgetragen, die UD Levante durch ein 1:0 gegen seinen Stadtrivalen FC Valencia gewann. Diese Pokalrunde wurde jedoch vom spanischen Fußballverband bis zum 26. September 2007 nicht als offiziell anerkannt und wurde daher in Statistiken nicht aufgeführt. Der Verein aus Valencia spielte die meiste Zeit in der zweithöchsten Liga Spaniens. In der Jahrtausendwende war der Club eine reine Liftmannschaft. Der letzte grosse Erfolg liegt auch schon wieder einige Jahre zurück. In der Spielzeit 2012/2013 qualifizierte sich der Club für die Gruppenphase der UEFA Europa League. Im Jahr 2015/16 stieg der Verein zum letzten Mal ab, wobei Levante ein Jahr später wieder ins Oberhaus zurückkehrte. In der letzten Saison rangierte der Verein auf Platz 15. Die drei wohl bekanntesten Spieler, die bei UD Levante spielten, waren Johan Cruyff, Carlos Caszely und Predrag Mijatović. Aus Schweizer Sicht spielte der Schweizer Fabio Celestini bei den Spaniern.
Die Stadt (Valencia): Die Grossstadt Valencia im östlichen Teil Spaniens ist die Heimat des Fussballvereins UD Levante. Valencia ist nach Madrid und Barcelona die drittgrösste Stadt des Landes. Im Grossraum Valencia leben rund zwei Millionen Menschen. Valencia liegt an der spanischen Mittelmeerküste, etwa 350 km südlich von Barcelona an der Mündung des Flusses Turia und fast genau auf der gleichen geografischen Breite wie Mallorca. Gegründet wurde die Stadt „Valentia“ im Jahr 138 v. Chr. Rund 100 Jahre später wurde die Stadt als eine der ersten hispanischen Städte der römischen Kolonie. Aus der Stadt stammt auch das bekannte Reisgericht Paella.
Estadio Ciudad de Valencia, Valencia  (25‘000)
UD Levante Spanien
Mannschaftsfoto folgt
? ?
f f
DEU
U19
ENG